"Ich biete Ihnen ein wertschätzendes und geschütztes Beratungssetting für alle Lebenslagen."

Lebensberatung

Als Sozialarbeiter habe ich seit vielen Jahren das Vorrecht, sehr unterschiedliche Persönlichkeiten kennenzulernen und zu begleiten. Ich glaube, dadurch eine sehr gute Menschenkenntnis und den "Blick für das Wesentliche" erlangt zu haben, den es meiner Ansicht nach braucht, um ganzheitlich und doch individuell helfen zu können.

Vertrauen ist ein wichtiger Aspekt für jeden Hilfeprozess. Viele Hilfesuchende haben schon seit Ihrer Kindheit Kontakt mit unzähligen Behörden und Einrichtungen. Sie kennen das System, sind oft enttäuscht und misstrauisch. Helfer und Hilfeempfänger sind in den wenigsten Fällen gleichwertige Gegenüber.

Ich biete Ihnen eine echte Alternative: Kein Zwang, keine Aktenführung, keine "wenn/ dann – Vereinbarungen“. Stattdessen ein wertschätzendes und geschütztes Beratungssetting für alle Lebenslagen.

Bedürfnisse

In meiner Arbeit gehe ich von diesen 5 grundsätzlichen Bedürfnissen jedes Menschen aus:

Das Bedürfnis, sich besonders zu fühlen.

Das Bedürfnis, geliebt zu werden.

Das Bedürfnis, geehrt zu werden.

Das Bedürfnis nach Bestätigung durch die Eltern und/oder Vertrauenspersonen.

Das Bedürfnis, einer Bestimmung im Leben zu folgen.

Ich biete drei Beratungsmodule an, welche je nach Auftrag/ Wunsch eingesetzt werden können. Diese funktionieren unabhängig voneinander, können jedoch auch aufeinander aufbauen bzw. sich gegenseitig ergänzen. Nachdem die Arbeit mit Menschen nicht nach "Schema F" funktioniert, kann es sowohl zu vorzeitigen Beendigungen als auch zu deutlichen Erweiterungen kommen. Der Umfang der Zusammenarbeit wird deshalb für jede/n Hilfesuchende/n individuell angepasst.

Schon lange vertrete ich den Grundsatz: "Weniger ist oft mehr" und möchte Hilfe zur Selbsthilfe leisten, weshalb die Anzahl der Einheiten nicht zu hoch angesetzt wird. Damit soll verhindert werden, dass zu lange Beratungs- und Begleitungsprozesse entstehen. Sozialpädagogische Beratung ist kein Therapieersatz. Auch das soll damit deutlich werden.

Die Beratung kann im Einzelfall auch vollkommen unabhängig von den unten aufgeführten Modulen, angepasst an Ihre Bedürfnisse und Problemlagen, stattfinden. Sprechen Sie mich einfach an.

Persönliche Gespräche werden von mir bevorzugt. Daneben sind Telefonate und/oder Videotelefonie selbstverständlich möglich. Auch hier erfolgt die Absprache individuell.

Beratungsmodule

Die Lebensmappe

In 8 Einheiten (inkl. Vorgespräch) á 60 Minuten werden konkrete Fragestellungen bearbeitet und anschließend ausgewertet, die dem/ der Hilfesuchenden die Möglichkeit geben, Vergangenes hinter sich zu lassen/ zu reflektieren und neue Perspektiven zu entwickeln. Es wird ein Stundensatz von 65,00 € (inkl. MwSt.) in Rechnung gestellt.

Die Familienmappe

In diesem Modell wird mit mehreren Personen (Eltern, Kindern, ggf. weitere Verwandte) spezifisch zum Thema Familie und Familiensystem gearbeitet. Den Grundstock bilden 6 Einheiten á 60 Minuten (inkl. Vorgespräch). Je nach Bedarf/ Wunsch können weitere Einheiten hinzugebucht werden. Es gilt der Stundensatz von 65,00 € (inkl. MwSt.).

Die Paarmappe

Hier werden inkl. Vorgespräch zunächst 4 Einheiten á 60 Minuten für Partner angeboten. Die Erweiterung ist je nach Problemlage und Auftrag möglich. Der Stundensatz beträgt 65,00 € (inkl. MwSt.).